«Sehr gut» am Sängertag

Ein «sehr gut» gab es am Sängertag in Mosnang für den Frauenchor Ebnat-Kappel. Zum fünften Mal wurde der Sängertag in Mosnang durchgeführt, an dem 17 Chöre mit insgesamt 400 Sängerinnen und Sängern teilnahmen.

Helene Hagmann
Drucken
Teilen
Der Frauenchor Ebnat-Kappel trat in der gut besetzten Kirche auf. (Bild: pd)

Der Frauenchor Ebnat-Kappel trat in der gut besetzten Kirche auf. (Bild: pd)

Ein «sehr gut» gab es am Sängertag in Mosnang für den Frauenchor Ebnat-Kappel.

Zum fünften Mal wurde der Sängertag in Mosnang durchgeführt, an dem 17 Chöre mit insgesamt 400 Sängerinnen und Sängern teilnahmen. Mit einem Apéro wurden wir von der Sängervereinigung Alttoggenburg und Umgebung herzlich empfangen.

Wir Frauen aus Ebnat-Kappel waren gut vorbereitet und voller Optimismus, schon bald beim Wettsingen vor fachkundiger Jury ein gutes Resultat zu erreichen. Unser Auftritt in der gut besetzten Kirche, mit «Wings» und dem Jodellied «Jutze und Singe» gelang uns. Der anschliessende Applaus liess Hoffnung auf ein gutes Resultat aufkommen und wir warteten gespannt auf unser Expertengespräch. Unsere Meinung, wenige Stimmen mit mehr Volumen wettzumachen, erwies sich leider als falsch. Der Experte lobte aber unsere ausgezeichnete Gesangstechnik. Das Kompliment geht an unsere Dirigentin Teresa Kressig, bei der wir eine hervorragende Stimmbildung geniessen, die immer mehr Früchte trägt. Zur Freude aller konnten wir schliesslich ein von Herzen kommendes «sehr gut» entgegennehmen.

Glücklich und gelöst verbrachten wir anschliessend noch ein paar gemütliche Stunden mit einem feinen Abendessen und bei gelungener Unterhaltung.

Das prima organisierte Bezirkssängerfest in Mosnang war für uns ein tolles Erlebnis.

Aktuelle Nachrichten