See statt Skipiste für Skilehrer

WILDHAUS. Jedes Jahr im Spätsommer treffen sich die Genossenschafts-Skilehrer und -Skilehrerinnen aus Wildhaus mit Partnern zu einem Grillabend, der dem gegenseitigen Austausch dienen soll.

Christiana Sutter
Drucken
Teilen
Die Skilehrer trafen sich am Schönenbodensee zum gemeinsamen Austausch. (Bild: Christiana Sutter)

Die Skilehrer trafen sich am Schönenbodensee zum gemeinsamen Austausch. (Bild: Christiana Sutter)

Die Verantwortlichen der Skischul-Genossenschaft Wildhaus luden in die Badi Schönenbodensee in Wildhaus ein. Rund 25 Wintersportler nahmen die Einladung an und genossen wohl einen der letzten lauen Sommerabende am Schönenbodensee. In entspannter Atmosphäre genossen die Skilehrer und Skilehrerinnen den Grillabend am Schönenbodensee. Einmal zusammen sitzen, plaudern in entspannter Atmosphäre ohne Skianzug und Skihelm, war auch das Motto von vergangenem Freitagabend. Nebst schwelgen in vergangenen Erlebnissen waren die Themen des Abends der schöne Sommer und der kommende Winter, der noch viele unsichere Faktoren verbirgt.