Schwieriges Marktumfeld

Drucken
Teilen

Wattwil Die Raiffeisenbanken Obertoggenburg und Mittleres Toggenburg führen am 7. Februar einen Finanzapéro zum Thema «Marktumfeld und Anlagemöglichkeiten» durch. Dabei soll erörtert werden, wie man in der heutigen Zeit Geld anlegen kann, um eine Rendite zu erzielen. Die Zinsen rund um den Globus seien auf historischen Tiefstständen, in einigen Staaten gar im negativen Bereich. Die Notenbanken auf der ganzen Welt zögerten mit weiteren Schritten und Eingriffen. Aktien unterlägen starken Schwankungen, die Weltwirtschaft laufe schleppend.

Gemäss Einladung wird der Referent Thomy Zünd, Senior Portfolio Manager bei der Notenstein La Roche Privatbank AG, aufzeigen, wie globale Themen aus Wirtschaft und Politik auf die Finanzmärkte übersetzt werden können. Er gibt weiter einen Einblick, wie die Finanzmärkte aktuell aufgestellt sind, wie der kurz- und langfristige Ausblick für verschiedene Vermögensanlagen aussieht und welche konkreten Anlagemöglichkeiten zur Verfügung stehen. Zünd hat das Studium der Betriebsökonomie an der Fachhochschule abgeschlossen sowie den Master in International Management. Danach absolvierte er das Diplom zum Certified International Investment Analyst (AZEK). In seiner Funktion verwaltet Zünd Kundenvermögen basierend auf individuellen Anlagestrategien.

Der Anlass findet am 7. Februar ab 19 Uhr im Berufs- und Weiterbildungszentrum Toggenburg in Wattwil statt. Anschliessend wird ein Apéro riche offeriert. Anmeldungen müssen bis 31. Januar eingehen. Die Platzzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden gemäss Mitteilung nach Eingang berücksichtigt. (pd/rus)

Anmeldung und Informationen: www.raiffeisen.ch/obertoggenburg