Schwellbrunner Gemeinderat konstituiert sich

SCHWELLBRUNN. Der Gemeinderat Schwellbrunn hat sich kürzlich neu konstituiert. Der neue Gemeindepräsident Hansueli Reutegger übernimmt gemäss Mitteilung der Gemeindekanzlei das Ressort Finanzen und Verwaltung von Vorgänger Ulrich Nef. Als neuer Vizepräsident amtet Karlheinz Diethelm.

Drucken

SCHWELLBRUNN. Der Gemeinderat Schwellbrunn hat sich kürzlich neu konstituiert. Der neue Gemeindepräsident Hansueli Reutegger übernimmt gemäss Mitteilung der Gemeindekanzlei das Ressort Finanzen und Verwaltung von Vorgänger Ulrich Nef. Als neuer Vizepräsident amtet Karlheinz Diethelm. Er führt zudem weiterhin das Ressort Feuerwehr und Wasserversorgung. Seine bisherige Zuständigkeit für die Mehrzweckanlage wird dem Ressort Schule zugeordnet. Geleitet wird dieses Ressort durch den neu in den Rat gewählten Ueli Frischknecht. Die beiden anderen Neumitglieder übernehmen den Bereich Soziales, Vormundschaftswesen und Jugend (Gabi Brunner) und Umweltschutz und Abwasser (Hansueli Schweizer). Thomas Plattner (Bauwesen) und Walter Raschle (Tiefbau, Land- und Forstwirtschaft) werden als bisherige Gemeinderäte ihre bisherigen Ressorts weiterhin führen. Ebenso konnte der Gemeinderat die freien Kommissionssitze wieder besetzen. Neu gewählt wurden: Rosmarie Suter als Mitglied des Abstimmungsbüros; Werner Büsser, Präsident der Kulturkommission; Simone Strohbach, Mitglied der Kulturkommission; Otto Frischknecht, Mitglied der Baukommission. Die Finanzkommission wurde um ein Mitglied erweitert. Zusätzlich gewählt: Walter Raschle. (gk)