Schwellbrunn rockt

SCHWELLBRUNN. Am kommenden Samstag steigt zum ersten Mal in der Geschichte ein Rockkonzert in Schwellbrunn. Auf der Bühne des Mehrzweckgebäudes steht Gion Stump mit seiner Band The Lighthouse Project.

Karin Erni
Drucken
Teilen
Gion Stump & The Lighthouse Project am gemeinsamen Konzert mit dem Orchester Camerata Salonistica. (Bild: pd)

Gion Stump & The Lighthouse Project am gemeinsamen Konzert mit dem Orchester Camerata Salonistica. (Bild: pd)

SCHWELLBRUNN. Quasi als Aufwärmrunde vor dem Berner Gurtenfestival steht die St. Galler Band Gion Stump & The Lighthouse Project im Appenzellerland auf der Bühne. Seit bald zehn Jahren machen die fünf Ostschweizer gemeinsam Rockmusik. In dieser Zeit haben sie drei Alben veröffentlicht und viele Liveauftritte bestritten. Gion Stump & The Lighthouse Project waren schon an mehreren kleineren Festivals wie dem «Rock am Weier» in Wil, dem Open Air Bischofszell, aber auch an Grossanlässen wie dem Summerdays Festival vertreten.

Bandleader Gion Stump studiert in Zürich Englisch und Geschichte. In den letzten Jahren war er insgesamt dreimal als Hilfslehrer in Schwellbrunn angestellt. So hat sich der Kontakt mit den Veranstaltern ergeben.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 6. Mai.

Aktuelle Nachrichten