SCHWEIZER MEISTERSCHAFT: Fallschirmspringer kommen wieder nach Ebnat-Kappel

Drei Jahre nach der ersten Austragung kommen die besten Schweizer Fallschirmspringer wieder ins Toggenburg. Schon eine Woche vor dem eigentlichen Wettkampf startet der Fallschirmbetrieb.

Ruben Schönenberger
Drucken
Teilen
In diesem Sommer rasen die Fallschirmspringer wieder von oben auf das Toggenburg zu. (Symbolbild: PD)

In diesem Sommer rasen die Fallschirmspringer wieder von oben auf das Toggenburg zu. (Symbolbild: PD)

Auch wenn Simon Ammann, der Toggenburger König der Lüfte, in Unterwasser aufgewachsen ist: Die Toggenburger Lufthoheit hat Ebnat-Kappel für sich gepachtet. Neben den regelmässig stattfindenden Ballontagen kehren nun auch die Fallschirmspringer zum zweiten Mal für ihre Schweizer Meisterschaft nach Ebnat-Kappel zurück.

Vom 10. bis 12. August reisen gemäss einer Mitteilung der Organisatoren der Fallschirmgruppe Sittertal Teilnehmer aus der ganzen Schweiz ins Toggenburg. Bei der letzten Austragung sorgte der Anlass trotz des schlechten Wetters - im Training zuvor herrschten noch beste Bedingungen - für ein Spektakel. Ein solches ist auch jetzt wieder garantiert, wenn eigens ein temporärer Flugplatz in Betrieb genommen wird, auf dem drei Maschinen des Typs Porter PC-6 des Herstellers Pilatus starten und landen werden. "In einer einzigartigen Umgebung bietet sich den Zuschauern die Möglichkeit die spektakulären Wettkämpfe hautnah zu erleben", schreiben die Organistoren.

Die Organisatoren weichen aber nicht nur wegen der Umgebung ins Toggenburg aus. Mit ein Grund sind mögliche Luftraumbeschränkungen über der Heimbasis Sitterdorf im Thurgau. "Damit sich der grosse Aufwand bezüglich Bereitstellung der Infrastruktur lohnt wird ein regulärer Fallschirmbetrieb bereits ab 4. August hochgefahren", sagen die Organistoren weiter. Der offizielle Trainingstag ist der 9. August.

Der Anlass könne dank des Interesses und der Unterstützung der lokalen Behörden durchgeführt werden. Medaillen gibt es an den drei Tagen im August in den Disziplinen Formationsspringen, Wingsuit, Speed und Zielspringen zu gewinnen.