Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Schweizer Bäuerinnen kochen

Daniela Clemenz hat seit vielen Jahren Bäuerinnen in der ganzen Schweiz besucht, ihnen über die Schulter geschaut und ihre Hausrezepte aufgeschrieben.

Daniela Clemenz hat seit vielen Jahren Bäuerinnen in der ganzen Schweiz besucht, ihnen über die Schulter geschaut und ihre Hausrezepte aufgeschrieben. Daraus wurde eine Auswahl von 120 Rezepten zusammengestellt – überlieferte Familienrezepte, traditionelle Schweizer Gerichte und neue Kreationen. Ursprüngliche und verfälschte Genüsse, wie sie alle mögen. Sämtliche Rezepte sind einfach, währschaft und gut. Das Kochbuch ist aufgeteilt in die vier Jahreszeiten mit den jeweiligen saisonalen Produkten. Es befinden sich viele Rezepte in diesem Buch, die am Morgen vorbereitet und am Mittag nur noch in den heissen Backofen geschoben werden. Ich habe die Hackfleisch-Chuglä und die Schüsselpastete ausprobiert. Beide Rezepte gelangen mir auf Anhieb und schmeckten der ganzen Familie.

Daniela Clemenz: Schweizer Bäuerinnen kochen Einfache-raffinierte Landküche: AT-Verlag, 132 Seiten Bibliothek Kirchberg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.