Schwebebahn zum Säntis ist bereit

Drucken
Teilen

Schwägalp Ab Samstag fährt die Säntis-Schwebebahn wieder. Aufgrund von Instandhaltungsarbeiten war der Fahrbetrieb während drei Wochen eingestellt. Auf dem Säntis standen diverse Reparatur- und Reinigungsarbeiten auf dem Plan. An der Schwebebahn wurden zuerst die Kabinen abgehängt und dann in der betriebseigenen Garage kontrolliert und revidiert. Am Laufwerk wurden im Herstellerwerk in Goldau Kontroll- und Revisionsarbeiten ausgeführt. Diese Arbeiten dauerten rund zehn Tage. Danach galt es das Laufwerk und die Kabine der Säntis-Schwebebahn wieder zu montieren. Zu diesen Arbeiten mussten auch Wartungsarbeiten an den Tragseilen auf der Fahrbahn ausgeführt werden. Neben den jährlich stattfindenden Bremstests konnten die Techniker auch die Zugseile magnetinduktiv prüfen sowie Inspektionen und Wartungen an der Bremshydraulik ausführen. Es wurden wiederum alle Anforderungen der internen Qualitätssicherung und jene der Behörden erfüllt, so dass die Schwebebahn ihren Betrieb morgen wieder aufnehmen kann. (pd)