Schwarzarbeiter erwischt

Herisau. Am Mittwoch wurde auf der Baustelle einer Firma in Herisau ein Schwarzarbeiter erwischt. Gemäss der Kantonspolizei war der bulgarischer Staatsangehörige ohne die erforderliche Arbeitsbewilligung mit Sanierungsarbeiten beschäftigt.

Drucken
Teilen

Herisau. Am Mittwoch wurde auf der Baustelle einer Firma in Herisau ein Schwarzarbeiter erwischt. Gemäss der Kantonspolizei war der bulgarischer Staatsangehörige ohne die erforderliche Arbeitsbewilligung mit Sanierungsarbeiten beschäftigt. Der Arbeiter musste seine Tätigkeit umgehend einstellen, wurde gebüsst und muss die Schweiz verlassen. Gegen den Arbeitgeber laufen noch weitere Abklärungen, anschliessend wird gegen ihn Strafanzeige erstattet. (kpar)

Aktuelle Nachrichten