Schulkinder unterwegs

Merken
Drucken
Teilen

Appenzell Alljährlich führt die Pro Juventute Appenzell Innerrhoden den Dezemberverkauf durch. In den Wochen vor Weihnachten verkaufen Schulkinder unter dem Motto «Kinder für Kinder» eine breite Palette an Produkten. Neben traditionellen Dingen wie Weihnachtsmarken und Postkarten gehören auch die Autobahnvignette und neu Kinogutscheine zum Angebot. Die Pro Juventute ist auf diese Einnahmequelle angewiesen, denn erst durch diese sind die verschieden Aktivitäten zu Gunsten der Innerrhoder Kinder möglich. Die diesjährige Weihnachtsmarke, eine A-Post-Marke mit einem Zuschlag von 50 Rappen, stellt dieses Thema dar. Eine zweite Marke ist dem Schulfach Geografie gewidmet. Wer die Briefmarken kauft, unterstützt Projekte für Kinder und Jugendliche im Kanton, heisst es in einer Medienmitteilung von Pro Juventute Appenzell. (pd)