Schulhaus Zelg wird renoviert

Das ehemalige Schulhaus Zelg wird derzeit aussen renoviert. Das Haus dient der Firma Graf Urs Bedachungen AG als Geschäftsdomizil.

Peter Eggenberger
Drucken
Teilen
Das alte Schulhaus Zelg wird derzeit gründlich erneuert. (Bild: Peter Eggenberger)

Das alte Schulhaus Zelg wird derzeit gründlich erneuert. (Bild: Peter Eggenberger)

HEIDEN. Kinderreiche Familien und weite Schulwege führten im vorletzten Jahrhundert zum Bau stattlicher Schulhäuser in den Aussengebieten von Heiden. So auch in der in Richtung Thal/Wienacht gelegenen Zelg, wo 1885 ein neues Schulhaus gebaut wurde. Die ständig sinkenden Schülerzahlen führten gut 80 Jahre später zur Zentralisierung der Schule im Dorf, so dass 1970 der Zelgler Schulbetrieb eingestellt wurde.

Neuer Eigentümer der Liegenschaft wurde im Jahre 1977 Konrad Stark-Münzc, der hier ein Holzbauunternehmen betrieb. Nachdem der Eigentümer im Jahre 1990 verstorben war, vermietete dessen Witwe Gyöngyi Stark-Münzc die dem Schulhaus angegliederte Halle der Vorderländer Genossenschaft für landwirtschaftliches Bauen. Anfang 1999 erwarb die heute 18 Beschäftigte zählende Bedachungsfirma Graf AG die Liegenschaft, um sich hier einzurichten. Das Unternehmen saniert heute das alte Schulhaus Zelg umfassend.

Aktuelle Nachrichten