Schüsse auf internationalem Niveau

An diesem Wochenende bestreitet der 17jährige Pistolenschütze Philipp Wetzel aus Bütschwil seinen ersten internationalen Wettkampf. Auf seinen Einsatz im tschechischen Pilsen hat er sich gut vorbereitet, seine Ziele sind aber Erfahrungen zu sammeln und nicht zu nervös zu sein.

Sabine Schmid
Drucken
Teilen
Konzentration ist das A und O: Im Training in Wil bereitet sich der junge Luftpistolenschütze Philipp Wetzel auf seinen ersten internationalen Einsatz vor. (Bild: Sabine Schmid)

Konzentration ist das A und O: Im Training in Wil bereitet sich der junge Luftpistolenschütze Philipp Wetzel auf seinen ersten internationalen Einsatz vor. (Bild: Sabine Schmid)

Bütschwil. Philipp Wetzel kann sich nicht mehr erinnern, wann er zum erstenmal geschossen hat. Sieben Jahre müssten es in etwa her sein, seit er seinen Vater Jürgen – einen passionierten Schützen – in den Schiessstand begleitet hat und aus Spass mit der Luftpistole auf die Kartonscheibe gezielt hat.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 15. Januar.