Schülergottesdienst mangelt es an Besuchern

Andreas Moser als Präsident des Kapellrats St. Magdalena erzählte – wie gewohnt mit viel Humor – aus dem vergangenen Jahr. So ist leider der Brunnen vor der Kapelle dermassen beschädigt worden, dass er entsorgt werden musste.

Merken
Drucken
Teilen

Andreas Moser als Präsident des Kapellrats St. Magdalena erzählte – wie gewohnt mit viel Humor – aus dem vergangenen Jahr. So ist leider der Brunnen vor der Kapelle dermassen beschädigt worden, dass er entsorgt werden musste. Wer oder was den Schaden verursachte, liess sich nicht eruieren. Andreas Moser ermunterte die anwesenden Eltern, doch gelegentlich mit ihren Kindern den alle zwei Wochen stattfindenden Schülergottesdienst zu besuchen. Es könne doch nicht sein, dass nur noch die Lehrkräfte daran teilnehmen. Die Kapelle St. Magdalena gehört zum Hoheitsgebiet der Pfarrkirche St. Mauritius, die Kapellgemeinde kann deshalb keine eigenen Steuern erheben. Die Versammlung war reine Formsache, es ergaben sich keine Wortmeldungen. (eg)