Schöpfungskantate«Ein erster Tag»

MOSNANG. Die über 100 Sängerinnen und Sänger des Projektchors Unteres Toggenburg, des Kirchenchors Oberuzwil sowie des Kirchenchors Henau durften am Kirchenklangfest Cantars im Mai die Schöpfungskantate «Ein erster Tag» zur Aufführung bringen. Am Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag, 20.

Merken
Drucken
Teilen

MOSNANG. Die über 100 Sängerinnen und Sänger des Projektchors Unteres Toggenburg, des Kirchenchors Oberuzwil sowie des Kirchenchors Henau durften am Kirchenklangfest Cantars im Mai die Schöpfungskantate «Ein erster Tag» zur Aufführung bringen. Am Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag, 20. September, wird dieses Werk, zu dem Ronald P. Klein den Text geschrieben und Roman Bislin-Wild die Musik komponiert haben, nochmals zu hören sein: am Sonntagvormittag um 10.15 Uhr im Gottesdienst in der Kirche in Mosnang und als Konzert am Nachmittag, 17 Uhr, in der Kirche Henau. Der Chor freut sich, zusammen mit den Solisten und Instrumentalistinnen unter der Leitung von Esther Wild Bislin dieses Werk am Bettag erklingen zu lassen, der wie das Werk selbst mit der Frage verbunden ist, wie wir auf unserer Welt Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung konkret werden lassen. So wird im Gottesdienst nahezu das gesamte Musikwerk aufgeführt, das dann im Konzert, dessen Eintritt frei ist, in seiner gesamten Länge erklingen wird. (pd)