Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCHÖNENGRUND: Bewohnerin und Katzen bleiben bei Brand unverletzt

Ein Doppelhaus in der Wolfetschwendi 135 ist in der Nacht auf Dienstag trotz Grossaufgebot der Feuerwehr abgebrannt. Die Brandursache ist noch unklar.
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Rohbau des Doppelhauses bereits in Vollbrand. (Bild: PD)

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Rohbau des Doppelhauses bereits in Vollbrand. (Bild: PD)

Kurz nach 20.35 Uhr ging auf der Kantonalen Notrufzentrale in St. Gallen die Meldung von einem Hausbrand in der Wolfetschwendi 135 ein. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand der westliche Wohnteil, ein Rohbau, bereits in Vollbrand. Die Flammen griffen dann auf den östlichen Teil des Gebäudes, den Altbau, über. Dort hatte sich eine 57-jährige Bewohnerin aufgehalten. Sie konnte sich aber rechtzeitig in Sicherheit bringen – mitsamt ihrer Katzen. Trotz des Grossaufgebotes der Feuerwehr Neckertal ist das Doppelhaus niedergebrannt.

Gemeindepräsident Hans Brunner zeigte sich am nächsten Tag am Telefon noch schockiert, ob der Geschehnisse in der Nacht. Um zwei Uhr morgens habe er die Bewohnerin aufgesucht und sich vergewissert, dass es ihr gut gehe. Sie ist unverletzt. «Sie spricht davon, dass sie Glück im Unglück hatte. Entstanden sei nur materieller Schaden», sagt der Gemeindepräsident. Selbst die Katzen konnte sie noch rechtzeitig befreien. Die Nacht verbrachte die 57-Jährige bei Nachbarn. Künftig werde sie bei Verwandten unterkommen. Ihr Wohnhaus ist nicht mehr bewohnbar.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar und wird vom Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden untersucht. Der Schaden wird von der Kantonspolizei auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.