Schnelles Rennen und Demofahren

Schlussrennen SC Ulisbach Der SC Ulisbach führte sein Schlussrennen auf dem Espelhang in Unterwasser durch. Bei angenehmen Temperaturen lieferten sich die jüngsten JO-Allround-Kinder, die JO-Renngruppe sowie die Erwachsenen SCU-Mitglieder ein spannendes Rennen.

Drucken
Teilen
Die Kinder der Gruppe Orange freuen sich zusammen mit den Leitern über den gewonnenen Preis. (Bild: pd)

Die Kinder der Gruppe Orange freuen sich zusammen mit den Leitern über den gewonnenen Preis. (Bild: pd)

Schlussrennen SC Ulisbach

Der SC Ulisbach führte sein Schlussrennen auf dem Espelhang in Unterwasser durch. Bei angenehmen Temperaturen lieferten sich die jüngsten JO-Allround-Kinder, die JO-Renngruppe sowie die Erwachsenen SCU-Mitglieder ein spannendes Rennen.

Pünktlich um 8.30 Uhr trafen sich die fleissigen Helfer des Skiclubs Ulisbach bei der Talstation Unterwasser, um möglichst früh auf den Berg zu kommen. Kaum oben angekommen hiess es Material schleppen, die Piste präparieren und den Lauf ausstecken.

Um 9 Uhr trafen die JO-Allround-Kinder bei der Talstation Unterwasser ein und wurden mit den Startnummern ausgerüstet. Nach der Besichtigung des Laufes erfolgte um 11 Uhr der Start der JO und um 12 Uhr derjenige der Erwachsenen. Das Gelernte wurde ausgepackt und manch einer änderte auf der schnellen Piste die Halteposition tief bis hin zur Hocke. Im Ziel freuten sich vor allem die jüngsten Teilnehmer darüber, dass sie den Steilhang am Schluss gut meisterten. Nach der Verpflegung in der Clubhütte präsentierte die JO-Allround den zahlreichen Zuschauern ihr Können mit einem Demofahren, welches mit sehr viel Applaus belohnt wurde.

Kaum waren alle Kinder wieder in der Clubhütte, erfolgte die langersehnte Rangverkündigung. Die Sieger liessen sich mit Stolz die gewonnene Medaille umhängen. Wie bei den grossen Skistars gab es auch bei den kleinen JO-Kindern glückliche und enttäuschte Gesichter. Als dann aber alle beteiligten Kinder ihren Preis erhalten haben, sah man glücklicherweise auch bei den etwas unzufriedenen Kindern ein Lächeln.

Zum Schluss geht ein herzliches Dankeschön an das gesamte Leiterteam der JO – sie alle haben wiederum einen super Job während der ganzen Saison gemacht. Somit endet die Saison 2012/13 der JO-Allround und der Skiclub Ulisbach freut sich jetzt schon auf die kommende Saison mit sicherlich vielen spannenden JO-Tagen.

Marcel Kläger

Die detaillierte Rangliste ist auf der Homepage www.sculisbach.ch aufgeschaltet.

Aktuelle Nachrichten