Schnäppchenjagd im Brockenhaus

WOLFHALDEN. Die Brockenstube Wolfhalden geht Ende Oktober in die Winterpause. deshalb wird an den beiden kommenden Mittwochnachmittagen geräumt. Öffnungszeiten sind am 22. und 29. Oktober, jeweils von 13.30 Uhr bis 16 Uhr. Die Brockenstube Wolfhalden wird im kommenden April die Türen wieder öffnen.

Drucken

WOLFHALDEN. Die Brockenstube Wolfhalden geht Ende Oktober in die Winterpause. deshalb wird an den beiden kommenden Mittwochnachmittagen geräumt. Öffnungszeiten sind am 22. und 29. Oktober, jeweils von 13.30 Uhr bis 16 Uhr. Die Brockenstube Wolfhalden wird im kommenden April die Türen wieder öffnen.

«Wahnsinnsnächte» mit Spitalverbund

HEIDEN/HERISAU. Der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden (SVAR) beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an den «Wahnsinnsnächten». Mit drei Filmvorführungen in Heiden und Herisau und einem öffentlichen Vortrag in Herisau leistet das Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) damit einen Beitrag zur Früherkennung, Behandlung und Akzeptanz von psychischem Leiden. Die Reihe der vier Veranstaltungen während der «Wahnsinnsnächte» wird am Donnerstag, 23. Oktober, 17.15 Uhr, mit einem Vortrag von Peer Abilgaard, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie am Helios-Klinikum in Duisburg eröffnet. Thema des Vortrags im Krombachsaal im Psychiatrischen Zentrum Herisau ist «Musik trotz Leid – eine Begegnung mit Franz Schubert aus salutogenetischer Perspektive».

Aktuelle Nachrichten