Schlussanlass «Heisswasser vom Dach»

TOGGENBURG. Mit «Heisswasser vom Dach» wurden Sonnenkollektoren gefördert.179 thermische Solaranlagen wurden realisiert. Die durchschnittliche Fläche von Sonnenkollektoren pro Einwohner ist im Toggenburg höher als in der gesamten Schweiz. Der Förderverein Energietal Toggenburg bedankt sich am 22.

Merken
Drucken
Teilen

TOGGENBURG. Mit «Heisswasser vom Dach» wurden Sonnenkollektoren gefördert.179 thermische Solaranlagen wurden realisiert. Die durchschnittliche Fläche von Sonnenkollektoren pro Einwohner ist im Toggenburg höher als in der gesamten Schweiz. Der Förderverein Energietal Toggenburg bedankt sich am 22. November mit einem Anlass im BWZT und einem Workshop für Anlagenbesitzer bei allen Neuanlagenbesitzern, den Unternehmern und den Energiebotschaftern in den Gemeinden. An diesem Abend wird der Preis an die Gemeinde mit der höchsten Dichte an thermischen Solaranlagen verliehen. Für den Workshop bitte auf christiane.pietsch@energietaltoggenburg.ch anmelden. (pd)

Schlussveranstaltung «Heisswasser vom Dach» Dienstag, 22. November, 20 Uhr, BWZT Wattwil, freier Eintritt