Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SC Herisau empfängt Tabellennachbar Wil

Heimspiele

Eishockey Zum Derby empfängt der SC Herisau morgen um 17.30 Uhr den EC Wil im Sportzentrum. Die Gäste haben sechs Punkte mehr auf dem Konto, liegen aber nur einen Rang vor dem siebtplatzierten SCH. Die Wiler verloren zuletzt gegen Frauenfeld mit 3:4. Das Team von Trainer Markus Rechsteiner hat sechs der letzten zehn Partien gewonnen, fünf Siege resultierten für Wil. Seit Anfang Jahr hütet der ehemalige Nationalliga-Goalie Fabio Haller (Zug, Ajoie, Thurgau, Winterthur) das Tor der Wiler. In den bisherigen zwei Begegnungen gewann Wil mit 7:5 und 4:0.

TV Teufen: Heimspiel gegen Kreuzlingen

Handball Die Drittligisten des TV Teufen empfangen morgen Samstag den HSC Kreuzlingen 3. Spielbeginn in der Sporthalle Landhaus ist um 17 Uhr. Die Teufner liegen auf dem dritten Rang. Kreuzlingen hat vier Punkte Rückstand, hat allerdings drei Partien weniger ausgetragen.

UHC Herisau spielt Doppelrunde

Unihockey Die Erstligisten des UHC Herisau spielen dieses Wochenende eine Doppelrunde: Dem Gastspiel vom Samstag beim achten Rheintal Gators folgt am Sonntag um 20.30 Uhr das Heimspiel gegen Bülach Floorball. Die Zürcher liegen auf dem dritten Rang der Gruppe 2 und haben drei Punkte Vorsprung auf Herisau. Sie sind das torgefährlichste Team der Gruppe. Das Hinspiel ging mit 6:3 an Bülach. Zuletzt unterlagen die Zürcher gegen das neuntplatzierte United Toggenburg Bazenheid mit 6:7 nach Verlängerung.

UH Appenzell spielt gegen Laupen

Unihockey Der UH Appenzell tritt morgen um 20 Uhr in der Sporthalle Gringel in Appenzell gegen den UHC Laupen an. Die beiden Teams sind punktgleich und Tabellennachbarn in der 2.-Liga-Gruppe 4. Mit einem Sieg könnten die Innerrhoder das drittplatzierte Laupen überholen.

Viertligisten spielen in Trogen

Unihockey Am Sonntag findet in der Kantonschule Trogen eine Spielrunde der 4.-Liga-Gruppe 16 statt. Der Tabellendritte Satus Herisau trifft auf Schlusslicht Chur Unihockey 3 (13.35 Uhr) und den fünften SV Rehetobel 2 (16.20 Uhr). Zuvor spielen die Gastgeber gegen den Leader Buffalo Rheintal (14.30 Uhr). Der zweite UHC Teufen/Bühler tritt gegen den vierten UHU St. Gallen an (15.25 Uhr) und spielt gegen Buffalo Rheintal (17.15 Uhr).

UH Appenzell Frauen spielen Spitzenkampf

Unihockey Die Erstligistinnen des UH Appenzell laden morgen Samstag die Nesslau Sharks zum Derby. Die Toggenburgerinnen sind Tabellenleader, drei Punkte vor den drittplatzierten Innerrhoderinnen. Anpfiff in der Sporthalle Gringel ist um 17 Uhr.

Volley Speicher spielt am Dienstag

Volleyball Die Viertligisten von Volley Speicher tragen am Dienstag ihr Heimspiel gegen Rheno Volleyball aus. Spielbeginn im Zentralschulhaus ist um 20.30 Uhr. (mc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.