Satus Herisau am Herbstcup erfolgreich

GERÄTETURNEN. In diesem Jahr starteten am Herbstcup in Gränichen 24 Turnerinnen und 4 Turner des Satus Herisau von K1 bis K6. Der Wille und das Training haben sich ausbezahlt. Insgesamt konnten zwei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen sowie vier Auszeichnungen gewonnen werden.

Merken
Drucken
Teilen

GERÄTETURNEN. In diesem Jahr starteten am Herbstcup in Gränichen 24 Turnerinnen und 4 Turner des Satus Herisau von K1 bis K6. Der Wille und das Training haben sich ausbezahlt. Insgesamt konnten zwei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen sowie vier Auszeichnungen gewonnen werden. Bei den Turnern K1 und K2 holte sich Valentin Hofstetter Gold, Lars Frischknecht Silber. Turner K3 + K4: Ebenfalls zuoberst auf dem Podest stand Simon Alpiger im K3 und K4, während sich Marcel Zürcher die Bronzemedaille sicherte. Bei den Turnerinnen schafften es Leonie Zürcher (Platz 2 im K3), Christal Meier (Platz 2 im K4), Sabrina Heeb (Platz 3) und Sereina Wittenwiler (Platz 2 im K5) aufs Podest. Auszeichnungen erhielten Jasmin Signer, Jasmin Bünter (beide K1), Lara Weiss (K2) und Janine Frischknecht (K4). Bei diesem Wettkampf konnten sich zudem fast alle Turnerinnen und Turner für den Final der Verbandsmeisterschaften von Satus Schweiz in Oberentfelden qualifizieren. (pd)