Sanierte Türe beim Türmlihaus

BÜHLER. Die Gemeinde Bühler erhält gemäss einer Medienmitteilung vom Kanton einen Betrag in der Höhe von 3100 Franken an die anrechenbaren Mehrkosten für die Isolierung und Sanierung der Eingangstüre des Türmlihauses. Die Bauabrechnung beläuft sich auf 21 000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

BÜHLER. Die Gemeinde Bühler erhält gemäss einer Medienmitteilung vom Kanton einen Betrag in der Höhe von 3100 Franken an die anrechenbaren Mehrkosten für die Isolierung und Sanierung der Eingangstüre des Türmlihauses. Die Bauabrechnung beläuft sich auf 21 000 Franken. Dank der aufgerüsteten Türe würden in Zukunft Heizkosten gespart werden können, weil sie den neusten energietechnischen Anforderungen entspreche, heisst es. (gk)