Samariter luden zum Brunch

Samariterverein Wattwil

Ruth Clarke
Merken
Drucken
Teilen
Der Brunch der Samariter dient dem Kontakt zur Bevölkerung. (Bild: PD)

Der Brunch der Samariter dient dem Kontakt zur Bevölkerung. (Bild: PD)

Ein reich gedeckter Tisch mit selbstgebackenen Broten, Zöpfen und Schlorzifladen, Käse- und Fleischplatten, Müesli und vielem mehr erwartete die Besucher des Samariter-Brunchs im neuen Vereinslokal an der Bleikenstrasse. Ab 8 Uhr herrschte mit gegen 90 Besuchern reger Verkehr rund um das Buffet. Dabei fanden die Gäste Zeit zum Plaudern mit alten Bekannten, Nachbarn und Freunden an den hübsch gedeckten Tischen.

Der seit über 20 Jahren, früher im katholischen Pfarreiheim Wattwil, durchgeführte Samariter-Brunch dient vor allem dem Zweck, den Kontakt zur Bevölkerung zu pflegen, ohne dass Verletzungen versorgt oder Schwellungen gekühlt werden müssen. Die Samariter zeigen damit auch ihre Wertschätzung der Unterstützung durch Spenden, die dem Verein helfen, Material und Ausbildung zu finanzieren.

Ruth Clarke

Der nächste Einsatz der Samariter wird die Kleidersammlung vom 29. April sein. Sie findet nur noch im Frühling statt.