Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SAK installiert Ladegeräte

Schwägalp Gemeinsam mit Green Motion und seinen Partnern baut die St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) das «Evpass»-Ladenetz aus. Das Netz soll die gesamte Schweiz abdecken – in der Ostschweiz baut die SAK bis 2019 total 230 Ladestationen. Auf der Schwägalp wurden die Ladestationen Nummer 22 und 23 zusammen mit der Säntis Schwebebahn AG kürzlich in Betrieb genommen.

Die Säntis Schwebebahn AG stellt zwei Parkplätze zur Verfügung. Die Ladestationen werden mit Naturstrom betrieben und mittels «Evpass»-App, «Evpass»-Karte oder dem SBB-«Swiss Pass» bedient. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.