SÄNTIS: Hoher Besuch auf dem Säntis

Der Lord Mayor der City of Westminster weilte mit einer Delegation auf dem Säntis. Er überbrachte als Leihgabe vier geschnitzte Holzfiguren, die statt in der Millionenstadt nun im Gebirge eine Heimat haben.

Drucken
Louise Hyams, Steve Summers, Robert Davis, Tim Mitchell und Hans Höhener, alt Verwaltungsratspräsident Säntis-Schwebebahn AG, auf dem Säntisgipfel. (Bild: pd)

Louise Hyams, Steve Summers, Robert Davis, Tim Mitchell und Hans Höhener, alt Verwaltungsratspräsident Säntis-Schwebebahn AG, auf dem Säntisgipfel. (Bild: pd)

SÄNTIS. Bereits zum zweitenmal besuchte der Lord Mayor der City of Westminster mit einer Delegation der Stadtregierung das Appenzellerland und den Säntis: Die City of Westminster ist der Stadtteil Londons, in dem sich der Sitz des britischen Königshauses, des Parlamentes und der Regierung befinden. In Anwesenheit der Appenzell Ausserrhoder Regierung, vertreten durch Regierungsrat Paul Signer, Schweiz Tourismus, vertreten durch Urs Eberhard, Vizedirektor, und weiteren Gästen aus Politik und Tourismus wurden die vier Jacomars, die dem Säntis als Leihgabe der City of Westminster übergeben wurden, feierlich eingeweiht.

In Appenzell restauriert

Die Figuren wurden vom Brienzer Schnitzer Fritz Fuchs gefertigt. Sie repräsentieren die vier Sprachregionen der Schweiz und waren 30 Jahre lang am Schweizer Glockenspiel im Swiss Center am Leicester Square London im Einsatz. Die Figuren wurden nach ihrer Rückkehr in die Schweiz durch den Appenzeller Künstler Adalbert Fässler restauriert. Nach dem Einsatz in London und der Rückreise in die Schweiz finden sie eine neue Heimat auf dem Säntis.

Panorama begeistert

Hans Höhener erwähnte in seiner Ansprache an den Lord Mayor und die Gäste der Stadtre-gierung der City of Westminster die einmalige Lage des Säntis mit seinem Panoramablick auf sechs Länder und die Lage der Schweiz im Herzen Europas. Er drückte seinen Stolz und Dank darüber aus, dass die vier Jacomars nun neben dem Sennenbild, das dem Säntis im Jahr 2006 durch den Lord Mayor übergeben wurde, auf dem Säntis der Bevölkerung zugänglich sind. Lord Mayor of Westminster, Councillor Steve Summers, zeigte sich begeistert über das Panorama und die Lage des Säntis. Er freue sich, dass die Jacomars eine neue Heimat gefunden haben. In seiner Rede wies er auf die lange Beziehung zwischen der Schweiz und der City of Westminster hin. (pd)

Aktuelle Nachrichten