Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sado Maso – Sado was?

Als Sadomasochismus (SM) wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein Mensch Lust oder Befriedigung durch die Zufügung oder das Erleben von Schmerz, Macht oder Demütigung erlebt, wie Wikipedia lehrt. Zusammengesetzt wird das Wort aus Sadismus und Masochismus.

Als Sadomasochismus (SM) wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein Mensch Lust oder Befriedigung durch die Zufügung oder das Erleben von Schmerz, Macht oder Demütigung erlebt, wie Wikipedia lehrt. Zusammengesetzt wird das Wort aus Sadismus und Masochismus. Menschen, die Sadomasochismus praktizieren, verstehen dies oft als eine Art Rollenspiel zur Steigerung der eigenen Sexualität. Ausgelebt wird diese Art der Lustbefriedigung auch an eigens dafür organisierten Veranstaltungen.

Wie viele Menschen SM praktizieren oder derartige Phantasien haben, kann nicht beziffert werden. (bra/mf)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.