Runder Tisch zum Thema Zuwanderung

GANTERSCHWIL Die SP Ganterschwil organisiert zum zweitenmal einen politischen runden Tisch. Thema: Zuwanderung.

Drucken

GANTERSCHWIL Die SP Ganterschwil organisiert zum zweitenmal einen politischen runden Tisch. Thema: Zuwanderung. Nach dem ersten runden Tisch zum Thema «Strom ohne Atom?» stellen sich die politisch interessierten Bürger nun vielleicht eine neue Frage: Wie viel Zuwanderung braucht die Schweiz? Dazu lädt die SP Ganterschwil ein. Es sind wieder zwei Experten eingeladen, die die unterschiedlichen Ansichten fachlich beleuchten können.

Ein Experte kommt von der Umweltorganisation Ecopop, die zuletzt mit einer Initiative, die Zuwanderung deutlich zu begrenzen, auf sich aufmerksam machen konnte. Der andere Experte wird von einer gemeinnützigen Organisation kommen. Der zweite politische runde Tisch findet am Freitag, 11. November, statt. Der Termin sei extra auf nach den eidgenössischen Wahlen gelegt worden, damit das Thema weniger emotional diskutiert werden könne, wie die organisierende SP Ganterschwil in der Einladung weiter schreibt. Der Anlass beginnt um 20.15 Uhr im Restaurant Löwen in Ganterschwil. (pd)

Aktuelle Nachrichten