Rund um die Schwendiseen wandern

UNTERWASSER. Am kommenden Sonntag, den 21. Februar veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Rund um die Schwendiseen» eine geführte Schneeschuhwanderung (Kategorie WT1), zu der alle herzlich eingeladen sind.

Drucken

UNTERWASSER. Am kommenden Sonntag, den 21. Februar veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Rund um die Schwendiseen» eine geführte Schneeschuhwanderung (Kategorie WT1), zu der alle herzlich eingeladen sind. Der erfahrene Wanderleiter Edi Hutter führt die Teilnehmer von der Iltiosbergstation hinauf zu den Schwendiseen und hinunter nach Unterwasser.

Landschaftlich liebliche Seen

Diese «Einsteigertour» mit wenig Steigung führt von der Bergstation der Iltiosbahn Richtung Espel und Stofel rund um die beiden landschaftlich lieblichen Schwendiseen. Ohne grosse Anstrengung geniessen die Teilnehmer am Fusse der mächtigen Churfirsten die herrliche Schneelandschaft mit dem Blick auf den Säntis und das Alpsteinmassiv. Nach der Einkehr im Restaurant Seegüetli machen sich die Teilnehmer auf den Weg ins Tal, auf dem es einige relativ steile Passagen gibt. Aber zum Glück geht es immer nur abwärts. Wer will, kann sich in einem Wettrennen messen. Und sollte sich jemand unabsichtlich vor den Churfisten «verneigen», gibt es auf jeden Fall etwas zum Lachen

Hinweise zur Wanderung

Die Wanderzeit beträgt vier Stunden, der Aufstieg 90 m und der Abstieg 520 m. Der Abmarsch erfolgt um 9.30 Uhr ab Bushaltestelle Unterwasser. Verpflegen können sich die Teilnehmer in Gaststätten unterwegs. Die Wanderung wird geführt von Edi Hutter (079 437 77 63, Mail e.hutter@tbwil.ch). Die Anmeldung beim Wanderleiter bis Freitag ist erforderlich.

Auskunft über die Durchführung gibt es jeweils ab Mittag des Vortags der Wanderung beim Wandertelefon der St. Galler Wanderwege, 071 383 30 31. (pd)

Aktuelle Nachrichten