Rücktritte stehen fest

SCHWELLBRUNN. Neben dem bereits bekannten Rücktritt von Walter Raschle aus dem Gemeinderat und aus dem Ressort Tiefbau, Land- und Forstwirtschaft ist bei der Gemeinde Schwellbrunn ein weiterer Rücktritt eingegangen. Marianne Preisig zieht sich aus der Geschäftsprüfungskommission zurück.

Drucken
Teilen

SCHWELLBRUNN. Neben dem bereits bekannten Rücktritt von Walter Raschle aus dem Gemeinderat und aus dem Ressort Tiefbau, Land- und Forstwirtschaft ist bei der Gemeinde Schwellbrunn ein weiterer Rücktritt eingegangen. Marianne Preisig zieht sich aus der Geschäftsprüfungskommission zurück. Die Ersatzwahlen finden am 6. April im Rahmen des ersten Wahlganges für kommunale Ergänzungswahlen statt, wie die Gemeinde Schwellbrunn in einer Medienmitteilung schreibt. (gk)

Aktuelle Nachrichten