Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RICKEN: Im Windschatten von Dario Cologna

Vom 12. bis 23. Februar führt der Verein Rickenloipe zum fünften Mal den Dario-Cologna-Fun-Parcours für Schulklassen rund um den Ricken durch. Mehr als 1200 Kinder aus 58 Schulklassen stellen ihre langläuferischen Fähigkeiten auf die Probe.
Der Verein Rickenloipe kann auf dem Fun-Parcours einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Bis jetzt machten über 1200 Kinder mit. (Bild: PD)

Der Verein Rickenloipe kann auf dem Fun-Parcours einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Bis jetzt machten über 1200 Kinder mit. (Bild: PD)

Während die Nationalmannschaft um Dario Cologna in Pyeongchang um Olympiamedaillen kämpft, schnallen auf dem Rickner Fun-Parcours Schulklassen die Langlaufski an. Trotz der warmen Temperaturen zu Beginn des Monats, konnte dank dem grossen Einsatz des Rickenloipen-Teams und der Unterstützung von Petrus am 12. Februar mit dem Anlass gestartet werden. Auf einer Wiese die sonst nicht zum Loipenangebot der Rickenloipe zählt, stehen verschiedene Parcours sowie Spielfelder zur Durchführung bereit. Auch auf einer eigenen Loipe können die Kinder ihre Spuren hinterlassen.

Anfragen steigen von Jahr zu Jahr

Mit über 1200 Schülerinnen und Schüler wird auch in diesem Jahr ein neuer Teilnehmerrekord erreicht. Damit ist die Rickenloipe schweizweit der mit Abstand grösste Austragungsort dieses Anlasses. «Die Anfragen steigen von Jahr zu Jahr. Uns besuchen Schulklassen von Herisau bis Rapperswil, was zeigt, dass das Rickner Angebot stetig an Popularität gewinnt» erzählt der Hauptverantwortliche Manuel Rüegg.

Verschiedene Spielformen, Schanzen, Wippen und auch die Loipe werden von den begeisterten Kindern getestet. Der Abschluss des Langlaufunterrichts bietet jeweils ein Klassensprint, bei welchem die schweizweit besten Klassen einen Tag mit Dario Cologna gewinnen können. Die Langlauflehrer Judith Fritschi, Katrin Bärlocher, Cornelia Rüegg, Leo Eberhard und Manuel Rüegg betreuen die Klassen dabei fachkundig. «Erstaunlich wie schnell die Kinder die schmalen Latten beherrschen» erklärt Manuel Rüegg. Mit Freude kann festgestellt werden, dass sich bereits einige unserer Kursteilnehmer bei lokalen Langlaufclubs angeschlossen haben.

So hoffen die Verantwortlichen der Rickenloipe, dass Dario Cologna in der zweiten Olympiawoche noch weitere Medaillen für die Schweiz gewinnen wird und auf dem Ricken die Schulklassen bei gutem Wetter weiter um Sekunden feilschen können. (pd)

Aufgrund der Schneeverhältnisse wird der Verein eine Woche vor dem Engadiner Skimarathon, am Sonntag 4. März, einen Aktionstag für Occasionsmaterial wie Ski, Schuhe, Stöcke und Zubehör abhalten. Von 9 bis 16 Uhr bietet der Verein sein Leihmaterial an Langlaufskis, Stöcken und Langlaufschuhen bis hin zu Schneeschuhen günstig zum Kauf an. Das Material kann vor dem Kauf auf der Loipe ausprobiert werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.