Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Restaurant Mineralbad ist jetzt eine Pizzeria

REHETOBEL. Ein Schild mit der Aufschrift «Pizzeria offen» an der Strasse zwischen Heiden und Rehetobel weist den Weg. Zuunterst am Bach, hinter dem Heilbad Unterrechstein, befindet sich das Restaurant Mineralbad, das zu den ältesten Wirtschaften der Ostschweiz gehört.
Antonio D'Amato in der gemütlichen Gaststube. (Bild: ker)

Antonio D'Amato in der gemütlichen Gaststube. (Bild: ker)

REHETOBEL. Ein Schild mit der Aufschrift «Pizzeria offen» an der Strasse zwischen Heiden und Rehetobel weist den Weg. Zuunterst am Bach, hinter dem Heilbad Unterrechstein, befindet sich das Restaurant Mineralbad, das zu den ältesten Wirtschaften der Ostschweiz gehört.

Seit einem Monat führen Mariana und Antonio D'Amato hier eine Pizzeria. Die beiden sind in der Region keine Unbekannte, führten sie doch einige Zeit die Pizzeria Gambrinus in Walzenhausen. Auf das Mineralbad wurden sie aufmerksam, weil schon Antonios Vater früher einmal hier gewirtet hat. Neben Pizza bieten die Gastgeber verschiedene Fleischsorten vom heissen Stein an. Im Sommer wird das Angebot mit diversen Fitnesstellern ergänzt. Der bekannte Gesundheitsweg führt direkt am «Mineralbad» vorbei. Wanderer dürften sich also über die neue Einkehrmöglichkeit freuen. (ker)

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10 bis 23, Sonntag 22 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.