Reglement wurde genehmigt

Merken
Drucken
Teilen

Appenzell An der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung haben die Stimmberechtigten der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Appenzell ein neues Kirchgemeindereglement beschlossen. An der vergangenen ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 6. Juni wurde das Reglement mit einem Artikel ergänzt, mit dem die Möglichkeit der Einführung des Stimm- und Wahlrechts für ausländische Gemeindemitglieder umgesetzt wurde. Die Lands­gemeinde genehmigte dies am vergangenen 30. April. Die Standeskommission hat das Kirch­gemeindereglement der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Appenzell nun ebenfalls genehmigt. (pd)