Reglement über den Nagelfonds

NESSLAU-KRUMMENAU. Die IG Sporthalle Nesslau-Krummenau mietete von der Gemeinde während rund vier Jahren bis zum Verkauf im Sommer die alte Turnhalle in Neu St. Johann.

Merken
Drucken
Teilen

NESSLAU-KRUMMENAU. Die IG Sporthalle Nesslau-Krummenau mietete von der Gemeinde während rund vier Jahren bis zum Verkauf im Sommer die alte Turnhalle in Neu St. Johann. Zur Deckung der Betriebskosten überliess die Gemeinde der IG einen namhaften Betrag aus der Sammlung für die neue Sporthalle Büelen (Nagelaktion).

Die IG hat mit dem Verkauf der Turnhalle das Darlehen, welches noch knapp 65 000 Franken beträgt, der Gemeinde zurückbezahlt. Damit die Gelder dem Zweck entsprechend eingesetzt werden, wurde ein Fondsreglement erlassen, welches vom 24. August bis 22. September dem fakultativen Referendum unterstellt wurde. (gem)