Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

REGION: Wertschätzung für das gelernte Handwerk

Kürzlich fand in der Aula der psychiatrischen Klinik in Wil die Abschlussfeier der Schreinerinnen und Schreiner statt. Über 15 schlossen ihre Ausbildung mit einer Note von 5,0 und höher ab.

«Die über 200 Lehrmeister und Eltern zeigen mit ihrer Anwesenheit die Wertschätzung gegenüber der von euch geleisteten Arbeit während der Lehrzeit», so Alex Abart, Präsident der VSSM Sektion Thur-Linth, in seiner Ansprache an der Lehrabschlussfeier der Schreiner in Wil.

Mit musikalischen Einlagen von Mirco Rüegg, selber in der Ausbildung zum Schreiner, führte Bruno Ochsner am Donnerstagabend durch die Lehrabschlussfeier der Schreinerfachschule Flawil. Gespannt verfolgten die rund 270 Anwesenden in der Mensa der Psychiatrischen Klinik in Wil die Verteilung der Fähigkeitsausweise an die Schreinerpraktikerinnen und Schreinerpraktiker und die Schreinerinnen und Schreiner. «Sie alle haben einen sehr vielfältigen Beruf gewählt und dürfen Dinge gestalten, welche sogar mehr als hundert Jahre überdauern können», führt Alex Abart aus. Jeder muss aber seinen Weg gehen, diesen vielleicht einmal korrigieren, denn auch das Scheitern gehört zum Leben. Sicher ist, dass man es mit einem Abschluss einfacher hat auf dem Arbeitsmarkt. Und diesen Abschluss haben einige der 61 ehemaligen Lernenden der Schreinerfachschule Flawil besonders gut geschafft. Gleich 15 Schreiner und vier Schreinerinnen erhielten für ihre Schlussnote von 5,0 und höher einen gravierten Hobel. Am besten schlossen mit der Note 5,3 Lorenz Breitenmoser von der Egli Zimmerei AG in Oberhelfensch-wil und Matthias Burri von der Scherrer Schreinerei AG in Niederhelfenschwil ab. «Geniesst den aktuellen Erfolg und stellt euch den neuen Herausforderungen» betont Alex Abart. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.