Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REGION: Das Toggenburger Jahr im Rückblick - Teil 5

Sind Sie einverstanden mit der Auswahl für den Monat September?
Im September wurde bekannt, dass im Sommer eine Gruppe Asylsuchender im Restaurant Traube in Bazenheid aufgrund ihrer Hautfarbe nicht bedient worden sei. Der Wirt will sich nicht an den Vorfall erinnern. Der St.Galler Gastro-Präsident ist empört. (Bild: Ralph Ribi)

Im September wurde bekannt, dass im Sommer eine Gruppe Asylsuchender im Restaurant Traube in Bazenheid aufgrund ihrer Hautfarbe nicht bedient worden sei. Der Wirt will sich nicht an den Vorfall erinnern. Der St.Galler Gastro-Präsident ist empört. (Bild: Ralph Ribi)

Wenn sich das Jahresende nähert, ist es auch für die Redaktion des «Toggenburger Tagblatts» Zeit, auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken. Was hat die Region am Fusse der Churfirsten von Januar bis Dezember bewegt? Welche Ereignisse blieben im Thur- und Neckertal in Erinnerung? Und welche sind schon fast wieder in Vergessenheit geraten, sind es aber wert, wieder aufgefrischt zu werden?

Man sah es kommen und konnte trotzdem nichts dagegen tun: Das neunte Irish Openair in Enetbühl wurde Opfer des nassen Wetters. Nach dem Zuschauerrekord vom Vorjahr gab es dieses Mal einen Schlammrekord. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch. (Bild: Michael Hug)
Die Betreiber der Toggenburger Frei- und Naturbäder zogen eine positive Bilanz für die unfallfreie Saison 2017. (Bild: Urs Bucher)
SP-Nationarätin Barbara Gysi hielt am Heimfest des Alters- und Pflegeheims Wier, Ebnat-Kappel, eine Ansprache. (Bild: Sascha Erni)
Niklaus Schönenberger feierte sein 40-Jahre-Jubiläum als Dirigent des Katholischen Kirchenchors Bütschwil. (Bild: Anina Rütsche)
Meinrad Meier ging nach 50 Jahren bei der Firma Kägi in Pension. Er hat lange Zeit an der Waffelanlage gearbeitet. (Bild: Angela Hess)
Schulratspräsidentin Elsbeth Roth und Gemeindepräsident Christian Gertsch hatten andere Empfehlungen abgegeben. Doch die Stimmberechtigten der Primarschule Hemberg sprachen sich gegen die Sistierung des Projekts zum Hallenneubau aus. (Bild: Urs M. Hemm)
In Mogelsberg zieht sich der Steg des neuen Baumwipfelpfads durch die Kronen des Steinwäldlis. Vertreter des Hauptsponsors nutzen im September die Gelegenheit zum Rundgang. Noch fehlen die Erlebniselemente und das Besucherzentrum. (Bild: Andrea Häusler)
An der Tagung «Toggenburger Spitzen» in Unterwasser standen Spitzenleistungen von Frauen aus der Region im Fokus. Unter anderem diskutierten Katja Bürgler-Zimmermann, Lucrezia Meier-Schatz und Ina Praetorius (von links). (Bild: Ruben Schönenberger)
An der Premiere des Schnebelhorn-Panoramatrails überschritten 481 Läuferinnen und Läufer die Ziellinie. Sie waren die Schnellsten (von links): Bruno Heuberger aus St.Margrethen, Stephan Wenk aus Oerlikon und Simon Schäppi aus Hütten. (Bild: Beat Lanzendorfer)
An einer öffentlichen Informationsveranstaltung in Lütisburg stellten Schulratspräsident Josef Rütsche (rechts) und Architekt Florian Schällibaum die Machbarkeitsstudie «Schulraum 2020» vor. Bei der Bevölkerung stiess dies auf grosses Interesse. (Bild: Peter Jenni)
Der Kanton St.Gallen hat das Projekt für die Thursanierung in Wattwil überarbeitet. Der Landbedarf konnte dadurch reduziert werden. Gegen das erste Projekt hatte es Oppositionen von Bauern und Anrainern gegeben. (Bild: Martin Knoepfel)
Im September wurde bekannt, dass im Sommer eine Gruppe Asylsuchender im Restaurant Traube in Bazenheid aufgrund ihrer Hautfarbe nicht bedient worden sei. Der Wirt will sich nicht an den Vorfall erinnern. Der St.Galler Gastro-Präsident ist empört. (Bild: Ralph Ribi)
Die Toggenburger Viehschausaison mit 20 Anlässen begann am 14. September und dauerte bis zum 21. Oktober. (Bild: Jil Lohse)
Ende September steht in Lichtensteig der Nostalgietag mit Drehorgeltreffen und Fotoflohmarkt auf dem Programm. (Bild: Sascha Erni)
In der SAC-Hütte auf dem Zwinglipass oberhalb von Wildhaus ist am ersten Septemberwochenende Feuer ausgebrochen. Weil das Gebäude auf 2000 Metern über Meer liegt, mussten die Feuerwehrleute mit dem Löschmaterial per Helikopter hingeflogen werden. (Bild: Kapo)
Insgesamt fast 500 Mitwirkende liessen während dreier Tage in Wattwil ihre Schwyzerörgeli erklingen, denn es fand das Eidgenösissische Ländler-Grossformationen Treffen (ELGF) statt. Zeitgleich ging das Wattwiler Fest mit vielen weiteren Attraktionen über die Bühne. (Bild: Franz Steiner)
Andrea Scherrer aus Mosnang fertigt im Frühherbst anlässlich der Viehschauen Blumenschmuck für Kühe an. (Bild: Fränzi Göggel)
17 Bilder

Toggenburger Jahresrückblick - September 2017



Bis Jahresende finden Sie, liebe Leserinnen und Leser, jeweils in der Zeitung einen Rückblick auf einen oder zwei Monate des zu Ende gehenden Jahres in unserem Rückblick. Diese Seiten finden Sie jeweils schon am Vorabend online, als Bildergalerie. Teil 1 (Januar/Februar) finden Sie hier, Teil 2 (März/April) hier, Teil 3 (Mai/Juni) hier, Teil 4 (Juli/August) hier.

Sind Sie einverstanden mit unserer Auswahl? Vermissen Sie prägende Ereignisse? Lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie uns in den Kommentaren, auf Facebook oder per Mail unter redaktion@toggenburgmedien.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.