Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REGION: 169 505 zählende Rappen

Sie boten Bastelnachmittage an, engagierten sich freiwillig für Kinder und Jugendliche in Not und sammelten einen ansehnlichen Betrag für «Jeder Rappen zählt».
Rahel Werder, David Wetter, Nadine Roth, Leandro Eberle, Lena Thoma, Marina Ramsauer (hintere Reihe von links). Audrey Räss, Eliane Brägger, Celine Rüegg, Laura Cerasuolo und Valérie Hirt (vordere Reihe von links). (Bilder: PD)

Rahel Werder, David Wetter, Nadine Roth, Leandro Eberle, Lena Thoma, Marina Ramsauer (hintere Reihe von links). Audrey Räss, Eliane Brägger, Celine Rüegg, Laura Cerasuolo und Valérie Hirt (vordere Reihe von links). (Bilder: PD)

Acht Mädchen und zwei Jungen der dritten Sekundarschule der Oberstufe in Bütschwil (BuGaLu) organisierten kürzlich zum letzten Mal in der Region die Kinderbasteltage. Mit diesen Anlässen wollte das Team Geld für die Organisation «Jeder Rappen zählt» (JRZ) sammeln und es setzte dafür zahlreiche freiwillige Stunden und viel Engagement ein. JRZ spendet für die Schul- und Ausbildung von Kindern in Not. Der Einsatz der Schülerinnen und Schüler hat sich in vielerlei Hinsicht gelohnt. 1695.05 Franken nahmen die Sekundarschüler für JRZ ein, erlebten ein tolles Gemeinschaftsgefühl und bastelten mit den teilnehmenden Kindern an drei verschiedenen Orten in der Gegend wahre Kunstwerke. Die Bastelnachmittage fanden jeweils am Mittwoch in Lütisburg, in Ganterschwil und in Bütschwil statt.

Schon 2016 und 2015 fanden die Bastelnachmittage, organisiert von denselben Mädchen, statt. Vor einem Jahr sammelten sie rund 1000 Franken ebenfalls für JRZ und 2015 ging fast dieselbe Summe an eine damalige Sammelaktion von Unicef.

Am letzten Samstag fuhr die Gruppe nach Luzern, wo sie den gesammelten Betrag persönlich bei SRF 3 in der Glasbox von JRZ überbrachten. Die Spendenaktion JRZ von SRF 3, SRF zwei und der Glückskette findet heuer zum neunten Mal statt und sammelt für die Schul- und Ausbildung von Kindern. Der Spendenstand befand sich gestern Nachmittag bei 1014581 Franken – auch dank den Schülerinnen und Schülern der dritten Sekundarschule. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.