Regeln einhalten beim Heuen

MOSNANG. Auch in diesem Sommer zeigt sich, dass an manchen Orten Landwirte Gemeindestrassen für die Heuernte benützen. Diese «Arbeitshilfe» wird von der Gemeinde und sicher auch von den Strassenbenützern gerne toleriert.

Drucken
Teilen

MOSNANG. Auch in diesem Sommer zeigt sich, dass an manchen Orten Landwirte Gemeindestrassen für die Heuernte benützen. Diese «Arbeitshilfe» wird von der Gemeinde und sicher auch von den Strassenbenützern gerne toleriert.

Folgende Vorgaben müssen aber gemäss Angaben im Mitteilungsblatt eingehalten werden:

• Die Verantwortung für diese Arbeiten, das Risiko und die Haftung liegen beim betreffenden Landwirt.

• Die Verkehrsteilnehmer müssen rechtzeitig und umfassend auf entsprechende Gefahren aufmerksam gemacht werden.

• Strassenbereich und Strassenbankett müssen sorgfältig befahren werden, um Schäden zu vermeiden.

• Heureste, Heublumen, Verunreinigungen müssen vom Landwirt selber entfernt werden.

Bei Unklarheiten oder besonderen Situationen gibt Peter Blöchlinger, Leiter Werkhof, Auskunft. (pd/aru)

Peter Blöchlinger, Leiter Werkhof, ist unter Telefon 071 983 17 14 erreichbar.