Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Reformierte Gottesdienste

Schwägalp Die Schwägalp- Kapelle ist paritätisch genutzt; das heisst, es finden da evangelisch-reformierte und römisch-katholische Gottesdienste statt. Während aber das ganze Jahr über an Sonn- und Feiertagen eine katholische Messe gefeiert wird, haben die Reformierten seit dem Ende der Herbstferien eine Winterpause gemacht. Sie nehmen das gemeinsame Feiern erst am Palmsonntag, also morgen Sonntag, dem 9. April, wieder auf.

Wie in den vergangenen Jahren gestaltet Pfarrer Hans Jörg Fehle aus Wattwil diesen Gottesdienst zusammen mit der Organistin Marianne Anderegg aus Waldstatt. Pfarrer Willy Egger aus Oberuzwil übernimmt den Abendmahlsgottesdienst an Karfreitag zusammen mit der Organistin Rosy Zeiter aus Wald; Pfarrerin Yrsa Thordardottir aus Grub dann jenen am Ostersonntag zusammen mit Ruedi Hofmänner aus Herisau.

So geht es weiter, dass Pfarrpersonen aus der weiteren Region die reformierten Gottesdienste gestalten, bis sich am Sonntag, dem 22. Oktober, die reformierte Gottesdienstsaison auf der Schwägalp wieder schliesst. Die reformierten Feiern beginnen um 9.45 Uhr. Die katholische Messe ist jeweils auf 11.15 Uhr angesetzt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.