Rat wählt neues Kesb-Mitglied

Drucken
Teilen

Herisau Der Regierungsrat hat Thomas Müller zum neuen Mitglied der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb) gewählt. Müller arbeitete früher bei der Kesb in Gossau. Aktuell leitet er die Berufsbeistandschaft Wil.

Thomas Müller ist ausgebildeter Sozialarbeiter mit einer Weiterbildung auf Masterstufe. Laut Mitteilung des Kantons wird durch ihn das Team der Ausserrhoder Kesb ideal ergänzt. Er wird Nachfolger von Fredy Morgenthaler. Der Wechsel findet auf Ende des Jahres statt. (kk)