Ranzachtobel und Zürichsee im Winterkleid

REGION. Am Silvester, 31. Dezember, veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Ranzachtobel und Zürichsee im Winterkleid» die geführte Silvesterwanderung in der Kategorie T1, zu der alle herzlich eingeladen sind.

Drucken
Teilen

REGION. Am Silvester, 31. Dezember, veranstalten die St. Galler Wanderwege unter dem Titel «Ranzachtobel und Zürichsee im Winterkleid» die geführte Silvesterwanderung in der Kategorie T1, zu der alle herzlich eingeladen sind. Der erfahrene Wanderleiter Albert Hofstetter führt die Teilnehmer in einer gemütlichen Rundwanderung ab Uznach durch das Ranzachtobel und die Linthebene.

Die Altjahrswanderung beginnt beim Bahnhof Uznach und führt über St. Josef zum Ranzachtobel. Mit ein bisschen Glück können die Teilnehmer die langen Eiszapfen an den Nagelfluhwänden bewundern. Nach einem kleinen Aufstieg nach Bauwil erreichen sie Aathal. Über das Risifeld wird die A53 überquert und man gelangt zum Goldberg, dem höchsten Punkt der Wanderung. Durch den Bannwald und über das Katzenried, das im Winter seinen besonderen Reiz hat, erreichen die Wanderer den Hof Oberbollingen zur Mittagsrast und lassen das alte Jahr ausklingen. Mit guten Wünschen fürs neue Jahr wandern sie über den Strandweg dem Zürichsee entlang zurück nach Uznach.

Die Wanderzeit beträgt 4 Stunden, Auf- und Abstieg je 225 m. Der Abmarsch erfolgt um 9.00 Uhr ab Bahnhof Uznach. Verpflegen können sich die Teilnehmer in Gaststätten unterwegs. Auskunft über die Durchführung gibt es jeweils ab Mittag des Vortages der Wanderung beim Wandertelefon der St. Galler Wanderwege 071 383 30 31. Das Abhören ist wichtig, denn unter dieser Nummer werden häufig auch weitere Informationen zur Wanderung mitgeteilt. Es ist zu beachten, dass einmal abgesagte Wanderungen auch bei allfälliger Wetterbesserung nicht durchgeführt werden. (pd)

Die Wanderung wird geführt von Albert Hofstetter, Tel. 055 280 29 32, Mail avre.hofstetter@bluewin.ch. Die Anmeldung bis Dienstag ist unerlässlich.

Aktuelle Nachrichten