Rang drei bei Schweizer Meisterschaft

supermoto. Randy Götzl holte sich am FMS Supermoto in Bière den zweiten Pokal. Beim ersten Lauf wurde er von einem gestürzten Piloten blockiert und konnte nur noch auf Platz sieben fahren. Im zweiten Lauf hingegen konnte Götzl das Rennen mit dem zweiten Platz beenden.

Drucken

supermoto. Randy Götzl holte sich am FMS Supermoto in Bière den zweiten Pokal. Beim ersten Lauf wurde er von einem gestürzten Piloten blockiert und konnte nur noch auf Platz sieben fahren. Im zweiten Lauf hingegen konnte Götzl das Rennen mit dem zweiten Platz beenden. Er konnte dieses Wochenende mit dem dritten Gesamtrang abschliessen. Auch den ersten FMS Supermoto in Bure Anfang Mai konnte Götzl mit dem dritten Gesamtrang beenden. (pd)

Aktuelle Nachrichten