Qualität der Rück- läufe ist sehr positiv

Was war der Grundgedanke dieser Bevölkerungsumfrage? Unsere Gemeinde verändert sich. Einheitsgemeinde, neuer Schulratspräsident 2015, neuer Gemeindepräsident 2017, allfällige Trendwende bei den Finanzen – da wollten wir der Bevölkerung eine Stimme geben.

Merken
Drucken
Teilen
Simon Seelhofer Präsident FDP Gemeinde Kirchberg

Simon Seelhofer Präsident FDP Gemeinde Kirchberg

Was war der Grundgedanke dieser Bevölkerungsumfrage?

Unsere Gemeinde verändert sich. Einheitsgemeinde, neuer Schulratspräsident 2015, neuer Gemeindepräsident 2017, allfällige Trendwende bei den Finanzen – da wollten wir der Bevölkerung eine Stimme geben.

Total haben sich 173 Einwohner an der Befragung beteiligt. Ein zufriedenstellender Wert?

Wir sind zufrieden, liegen etwa in der Planung. Wichtig ist uns auch die Qualität der Rückläufe. Diese ist sehr hoch, intensiv genutzt wurde das freie Bemerkungsfeld. Davon sind wir sehr angetan und danken allen Teilnehmenden.

Welche Schlüsse ziehen Sie nach der Auswertung?

Die Bevölkerung zeigt sich grundsätzlich sehr zufrieden, was erfreulich ist. Kritisch betrachtet wird am ehesten das Bevölkerungswachstum und dessen Folgen für die Infrastruktur. Aber selbst dieser Wert ist nicht ungenügend.

Wie geht es weiter?

Die Resultate stellen wir den Behörden zur Verfügung, auch unsere Vertreter lassen die Erkenntnisse in ihre Arbeit einfliessen. (bl)