Qualität contra Zeitdruck

Journal

Drucken
Teilen

Herisau Bei den Lokalzeitungen wird gespart und Stellen gestrichen. Gleichzeitig erhöht sich der Zeitdruck durch die rund um die Uhr verfügbaren Onlinemedien. Wie geht eine Redaktion mit dieser Herausforderung um, und wie verhindert sie es, Falschmeldungen zu publizieren und Glaubwürdigkeit einzubüssen? Redaktionsleiter der Appenzeller Zeitung, Patrik Kobler, hat sich der Thematik von Fake News angenommen. Der öffentliche Vortrag findet am Montag, 22. Januar, um 19.30 Uhr, im Berufsbildungszentrum statt. Organisiert wird er von der Appenzellischen Naturwissenschaftlichen Gesellschaft. Der Eintritt ist frei.