Pubertät – die zweite Geburt

«Was macht eigentlich der Fremde am Tisch», fragen sich Eltern, wenn sie ihre Kinder während der Pubertät kaum wiedererkennen.

Drucken
Teilen

«Was macht eigentlich der Fremde am Tisch», fragen sich Eltern, wenn sie ihre Kinder während der Pubertät kaum wiedererkennen. Interessierte und «Betroffene» erfahren vom Pädagogen und Biologen Christoph Bornhauser konkrete Tips und Hilfen für einen entspannten, humorvollen Umgang mit Pubertierenden und wie die Chance dieses anspruchsvollen Lebensabschnitts genutzt werden kann.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 20. August, um 19 Uhr, im SBW Haus des Lernens in Herisau statt. (pd)