Projekt Ligaerhalt läuft gut an

Benno und Urs Schönenberger sind in der Abstiegsrunde der zweiten Liga sehr gut unterwegs. In drei Spielen erzielten sie 21 Tore und holten sieben Punkte.

Drucken
Teilen
In diesem Spiel gab es für den Mosnanger Benno Schönenberger nichts mehr zu halten. (Bild: pd)

In diesem Spiel gab es für den Mosnanger Benno Schönenberger nichts mehr zu halten. (Bild: pd)

RADBALL. Das Zweitligaduo Benno und Urs Schönenberger des RMV Mosnang hatte den Sprung in die dritte Finalrunde der zweiten Liga knapp verpasst. Jetzt wollen sie natürlich das Abstiegsgespenst so schnell als möglich verjagen. So gingen sie voll konzentriert in die erste Abstiegsrunde in Niederlenz. Drei Spiele standen für die Beiden auf dem Programm und mit Bremgarten 2, Seon 1 und Gümligen 2 sicher keine Selbstläufer, sondern starke Gegner.

Gegner verunsichern

Die Taktik von Benno und Urs Schönenberger ist aber eine ganz einfache. Da sie in ihrem Team keinen gelernten Torhüter haben, sondern einen Stürmer, der immer wieder ins Tor wechseln muss, sollte der Ball so weit wie möglich vom eigenen Strafraum weg gehalten werden und so eher für Gefahr beim Gegner sorgen. Diese Taktik ging an dieser ersten Abstiegsrunde voll auf, vorne wirbelten die beiden die Defensive der Gegner ganz schön durcheinander und erzielten Tor um Tor. So konnten sie auch manchen Gegentreffer auf die leichte Schulter nehmen. Gegen Bremgarten 2 im ersten Spiel siegten sie noch knapp mit 5:3, aber schon im zweiten Spiel gegen Gümligen 2 siegten sie sehr hoch mit 10:6.

Auf dem dritten Zwischenrang

Zwei Spiele ergaben sechs Punkte, man sah nur zufriedene Gesichter im Mosnanger Lager. Jetzt stand noch das Spiel gegen Seon 1 auf dem Programm mit dem ehemaligen Nati A Spieler Thomas Dösegger. Hier war etwas Vorsicht angesagt, denn sonst würden sie untergehen. Die Taktik ging fast ganz auf, denn am Schluss gaben sie ihren ersten Punkt beim 6:6 Unentschieden ab. Aber mit diesem Unentschieden waren beide Teams zufrieden.

Nach der ersten von drei Abstiegsrunden führt Rothenburg mit zwölf Punkten vor Gümligen 2 mit neun Punkten. Auf dem dritten Rang liegen bereits die beiden Mosnanger Radballer Benno und Urs Schönenberger mit sieben Punkten. Die zweite Abstiegsrunde findet am 14. April statt. (ra)

Aktuelle Nachrichten