Präsidentin verabschiedet

Die Präsidentin lud am letzten Freitag zur Hauptversammlung der Jugi Mühlrüti ins Restaurant Schäfli Wiesen ein. An der 16. Hauptversammlung der Jugi Mühlrüti wurde Präsidentin Heidi Widmer verabschiedet. Sie bemühte sich stets für frischen Wind und neue Ideen.

Erika Hollenstein
Drucken
Der Vorstand mit der scheidenden Präsidentin Heidi Widmer (Mitte). (Bild: pd)

Der Vorstand mit der scheidenden Präsidentin Heidi Widmer (Mitte). (Bild: pd)

Die Präsidentin lud am letzten Freitag zur Hauptversammlung der Jugi Mühlrüti ins Restaurant Schäfli Wiesen ein.

An der 16. Hauptversammlung der Jugi Mühlrüti wurde Präsidentin Heidi Widmer verabschiedet. Sie bemühte sich stets für frischen Wind und neue Ideen. Als Dank für ihre Verdienste überreichte Sandra Hollenstein ihr eine Ehrenurkunde, welche sie zur aktiven Teilnahme am Papiersammeln berechtigt. Sandra Hollenstein wird neu das Amt der Präsidentin übernehmen. Patrizia Länzlinger-Raschle wird das Amt der Kassierin übernehmen.

Das vergangene Jugi-Jahr ging reibungslos und unfallfrei über die Bühne. Nach vielen Jahren fand in Mühlrüti wieder ein Kinderflohmarkt statt. Abgesehen vom regnerischen Wetter kam der Anlass sehr gut an. Auch die übrigen Anlässe wie die Kinderfasnacht und das Papiersammeln fanden bei den Kindern grossen Anklang. Das Muki- und Jugi-Reisli fand bei schönstem Wetter statt und bereitete den Kindern grossen Spass. Die wöchentlichen Turnstunden sind für die Kinder eine willkommene Abwechslung zum (Schul-)Alltag. Die einzelnen Riegen können trotz knappen Anmeldungen nach den Herbstferien starten. Über jede weitere Anmeldung – auch aus Dreien/Wiesen – freuen sich der Jugi-Leiter Maurus Widmer und die MuKi-Leiterinnen Patrizia Länzlinger-Raschle und Gabi Bamert-Kistler sehr.

Schon diesen Herbst steht das nächste Papiersammeln (25.10.2014) auf dem Programm, bevor es im nächsten Jahr mit der Kinderfasnacht (24.1.15) und der Jubiläums-Hulftegg-Stafette (2.5.15) weitergeht.

Aktuelle Nachrichten