Präsentation der Wahlvorschläge

WOLFHALDEN. Obwohl am 8. März zuerst die Wahlen auf Kantonsebene anstehen, steht vorher gemäss einer Medienmitteilung der Gemeindekanzlei Wolfhalden mit Blick auf die kommunalen Gesamterneuerungswahlen ein wichtiger Termin an. Anlässlich der öffentlichen Wahlversammlung vom 11.

Merken
Drucken
Teilen

WOLFHALDEN. Obwohl am 8. März zuerst die Wahlen auf Kantonsebene anstehen, steht vorher gemäss einer Medienmitteilung der Gemeindekanzlei Wolfhalden mit Blick auf die kommunalen Gesamterneuerungswahlen ein wichtiger Termin an. Anlässlich der öffentlichen Wahlversammlung vom 11. Februar um 19 Uhr im Gemeindesaal «Krone» sollen für die neu zu besetzenden Behördensitze alle Wahlvorschläge präsentiert werden. Aufgrund der bereits gemeldeten Rücktritte sind heute folgende Vakanzen bekannt und am 12 April zu besetzten: ein Sitz im Kantonsrat sowie drei im Gemeinderat. Zudem besteht eine Vakanz in der GPK. In dieser Kommission ist auch das Präsidium neu zu besetzen. (gk)