«Potz Teschtament»

Drucken
Teilen

Mosnang Kommenden Donnerstag, 6. Juli, um 20 Uhr laden die Mosnanger Oberstufenschülerinnen und -schüler mit ihren Lehrpersonen zur traditionellen Schulschlussveranstaltung in die Oberstufenturnhalle ein.

Unter der Regie von Susanne Gregorin beweisen die Schüler des Freifachs Theater ihr Schauspieltalent im Stück «Potz Teschtament». Die Familie des verstorbenen Franz Guggenberger hat sich zur Testamentseröffnung in seiner Villa versammelt. Im Testament ordnet Franz seinen Nachlassverwalter an, allen Hinterbliebenen Hinweise abzugeben, wie sie ihr Erbe finden können, nicht aber wo und was. Sogleich beginnt für Sie, liebes Publikum, ein unterhaltsamer Wettkampf. Jeder der Erben möchte seinen Erbanteil finden und auch noch ein bisschen mehr. Das Chaos ist unaufhaltsam und bald perfekt und das Erbe besteht nicht aus Bargeld. Musikalische Einlagen umrahmen den Abend. (pd)