Poststelle soll erhalten bleiben

Drucken
Teilen

Gais Kürzlich wies die Gewerkschaft Syndicom darauf hin, dass in der Ostschweiz Dutzende Poststellen bedroht seien. In der Auflistung wurde dargestellt, dass die Poststelle Gais nicht gesichert sei. Bereits zuvor hatte die Schweizerische Post AG angekündigt, dass in den nächsten vier Jahren 500 bis 600 Poststellen schliessen werden. Gleichzeitig sollen bis zu 500 Postagenturen installiert werden. Die Post AG stehe dabei mit den Kantonsregierungen im Gespräch.

Ein Abbau von Poststellen respektive die Schliessung der Poststelle Gais käme einer starken Reduktion des Service public gleich, so die Mitteilung des Gemeinderats. Dieser kündigt nun an, frühzeitig auf diese Äusserungen reagieren und intervenieren zu wollen. Daher wird der Kantonsregierung wie auch der Post AG eine schriftliche Anfrage mit entsprechenden Forderungen des Gemeinderates zum Thema zugestellt. (gk)