Podium zur Wahl in die GPK

WALZENHAUSEN. Auf übermorgen Mittwoch, 16. März, 20 Uhr, lädt die Lesegesellschaft Lachen zu einem öffentlichen Podium mit anschliessendem Apéro in den Singsaal der MZA Walzenhausen ein.

Merken
Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Auf übermorgen Mittwoch, 16. März, 20 Uhr, lädt die Lesegesellschaft Lachen zu einem öffentlichen Podium mit anschliessendem Apéro in den Singsaal der MZA Walzenhausen ein. Die neu für die Geschäftsprüfungskommission Kandidierenden werden sich persönlich vorstellen und der Bevölkerung auf Fragen Antwort geben. Vier der fünf Mitglieder der GPK und der Präsident reichten fristgerecht ihren Rücktritt per Ende Amtsjahr 2015/16 ein. Roger Mathys, Lachen, verbleibt im Amt. Für die Ergänzungswahl vom 3. April stellen sich zur Verfügung: Ursina Lenggenhager, Platz 1063; Mario Enzler, Dorf 85; Michael Schär, Nord 1330. Als Präsident lässt sich Mario Enzler nominieren. Nach bisherigem Stand bliebe vorerst ein Sitz vakant. (pd)