Plausch-Volleyballturnier am Samstag in Bütschwil

BÜTSCHWIL. Auch dieses Jahr findet in der Bütschwiler Breite wieder das Plauschvolleyball-Turnier, der Clientis Bank Toggenburger Cup, statt, welcher vom Volleyballverein Bütschwil organisiert wird. Diesen Samstag, 14.

Drucken

BÜTSCHWIL. Auch dieses Jahr findet in der Bütschwiler Breite wieder das Plauschvolleyball-Turnier, der Clientis Bank Toggenburger Cup, statt, welcher vom Volleyballverein Bütschwil organisiert wird. Diesen Samstag, 14. November, treffen sich über 220 Plausch- und Profi-Volleyballspieler in der Halle, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Dieses Jahr haben sich etwa 35 Mannschaften in den drei verschiedenen Kategorien angemeldet.

Ganz besonders erfreut sind die Organisatoren darüber, dass dieses Jahr wieder eine Kategorie «Nachwuchs» mit Schülerinnen und Schülern bis zur dritten Oberstufe stattfinden wird.

Ab dem Mittag kämpfen die Teams um den Einzug in die Finalspiele, zuerst die Schüler und ab dem Nachmittag auch die Plausch- und Profimannschaften.

Am Abend finden dann die spannenden Spiele um die vorderen Plätze statt, wobei die ersten drei jeder Kategorie mit tollen Preisen beschenkt werden. Die Rangverkündigung findet gleich im Anschluss der letzten finalen Spiele statt.

Während des gesamten Anlasses wird eine Festwirtschaft durch die Mitglieder des Vereins geführt, die für Stärkung bei den Spielern sorgt und Hunger und Durst stillt. Später ist die Bar geöffnet und lädt zur Feier dieses Volleyballfestes ein. Auch Zuschauer sind natürlich herzlich eingeladen. Dieser Event ist eindeutig einen Besuch wert. (pd)

Aktuelle Nachrichten